Homepage

Willkommen

Herzlich willkommen beim Hegering Winsen/Luhe

Die etwa 270 Jäger des Hegerings Winsen betreuen eine Fläche, die rund 15.500 ha umfasst, aufgeteilt in 32 Einzelreviere. Das Betätigungsfeld unserer Jäger erstreckt sich im Naturschutz von Biotopschutz über die Biotopvernetzung bis hin zu gezielten Artenschutzprogrammen für besonders gefährdete Arten. Die Mitgliedschaft im Hegering ist an die Mitgliedschaft der Jägerschaft gebunden.
Nachfolgend informieren wir hier über Aktivitäten und Termine unseres Hegerings.

Waidmans Heil


03. Dezember 2016

Weihnachtliches Konzert zum Auftakt in die Adventszeit

Weihnachtliches Konzert zum Auftakt in die Adventszeit unter der Leitung von

Martin Woodford am 03.12.2016 um 19:00 Uhr in der St. Marienkirche in

Winsen.

Am 03.12.2016 findet eine einmalige Premiere in der St. Marien Kirche statt. Hierbei

handelt es sich um ein Benefizkonzert zu Gunsten von St. Marien Kirchengemeinde

in Winsen mit dem Titel:

Weihnachtliches Konzert zum Auftakt in die Adventszeit unter der Leitung

von Martin Woodford

Das Orchester Woodys Sound , die Jagdhornbläsergruppe, Hegering Winsen und

die Bütlinger Jagdhornbläser, haben ein stimmungsvolles Programm vorbereitet.

Martin Woodford, in seiner Funktion als chorischer Leiter aller Beteiligten, führt durch

das Programm und wird mit musikalischen Highlights das Konzert gestalten.

Lassen Sie sich überraschen und genießen Sie einen stimmungsvollen Auftakt in die

wunderschöne Adventszeit.

                                                                                    Wir freuen uns auf Ihren Besuch




Bauernmakt Marschacht 2016




Infomobil der Jägerschaft Landkreis Harburg umlagert

Die Präsentation unserer Jägerschaft mit dem Team vom Hegering Winsen/ Luhe wurde wieder einmal Publikums- Magnet auf dem Bauernmarkt 2016 in Marschacht.

Am ersten Samstag im Oktober waren wieder einmal Mitglieder des Hegering Winsen/Luhe auf dem Bauernmarkt in Marschacht . Unterstützt vom "Infomobil" der Jägerschaft Landkreis Harburg konnten sich die Besucher über die einheimischen Tiere, Aufgaben der Jagd und auch über Greifvögel informieren.

Winsens Hegeringleiter und Falkner Rudolf Klippel hatte dieses Mal zwei Wanderfalken und einen Habicht dabei. Unterstützung kam auch von Falkner Werner Grützner, der ebenfalls mit einem jungen Wanderfalken dabei war. Zudem konnten sich auch zwei Jungfalkner den Fragen der Besucher stellen.

Für die musikalische Unterstützung sorgten zum wiederholten Male die Jagdhornbläser-Gruppe des Hegerings Winsen/Luhe und Jagdhornbläser-Gruppe Bütlingen unter der bewährten Leitung von Wolfgang Baumgärtner.

Abgerundet wurde das Program durch die Mitglieder des Jagdgebrauchshund-Verein Winsen/ Luhe, die mit Ihren Hunden kamen und präsentiert durch Paul Hermann Hagen, die jeweiligen Rassen und jagdlichen Einsatzgebiete vorstellten.

Info Broschüren, Bücher über Jagd, Wildtiere und Pflanzen sowie Stundenpläne fanden dankbare Abnehmer.                                                                                             

                                                                                                                                                   Klaus Schulz



Ergebnisse KM 2016


Kreismeisterschaft 2016 in Garlstorf:

 

Unsere Hegeringe waren diesmal mit insgesamt 18 Mannschaften vertreten. Jeder Hegering stellte mindestens eine Mannschaft, der Hegering Buchholz war sogar mit vier Mannschaften vertreten. Insgesamt waren 103 Teilnehmer am Start, dies bedeutet eine erfreuliche Steigerung im Vergleich zu den Vorjahren. Dieser positive Trend war diesmal auch bei der zahlenmäßig starken Teilnahme an der Siegerehrung festzustellen. Zu den üblichen reichhaltigen Munitions- und Sachpreisen konnten wieder tolle Preise unseres Kooperationspartners Premiumcar Krüll unter den Anwesenden verlost werden. Die Ergebnisse im einzelnen können den nachstehenden Ergebnislisten entnommen werden.

 







Kreismeisterschaft 2016



Bezirksmeisterschaft 2016 in Garlstorf

Am 17. und 18.06.2016 fanden die Bezirksmeisterschaften in Garlstorf statt. Hier konnte sich die Mannschaft A/S I der Jägerschaft Soltau mit 1274 Punkten vor Fallingbostel Senioren ( 1257 Punkten ) und der Mannschaft Senioren I der Jägerschaft Landkreis Harburg ( 1251 Punkten ) den Sieg sichern.

Alle Ergebnisse

Einzelwertung 2016 BZM              Einzelwertung B 2016 BZM 

 Einzelwertung Büchse 2016 BZM       Einzelwertung C+D 2016 BZM

Einzelwertung Damen 2016 BZM     Einzelwertung Flinte 2016 BZM

Einzelwertung Junioren 2016 BZM       Einzelwertung S+A 2016 BZM

Einzelwertung Senioren I 2016 BZM       Einzelwertung. Senioren II 2016 BZM

Einzelwertung_KW 2016 Garlstorf BZM     Leistungsnadeln_KW 2016 BZM

Leistungsnadeln_LW 2016 BZM    Mannschafts-Wertung 2016 BZM


Abzüge oder Fotoprodukte dieser und anderer Veranstaltungen auf unserem Schießstand 

 können hier bestellt werden




Elbmarsch Hegejagd 2016


Am 23. Januar 2016 trafen sich rund 40 Jägerinnen und Jäger des Hegerings Winsen zur revierübergreifenden Jagd auf Krähen- und Raubwild in der Elbmarsch. Auch in diesem Jahr haben sich die Revierpächter der Elbmarsch entschieden, für diese schon fast traditionellen Jagd einzuladen. Die teilnehmenden Jäger und Jägerinnen und auch die Wildarten auf dieser Gemeinschaftsjagd verändern sich, aber die Zielen bleiben:

  

  • Reduzierung von Raubwild durch effektive, revierübergreifende Jagd
  • Förderung des Kontakts der teilnehmenden Jäger  
  • Niederwildhege

  • Öffentlichkeitsarbeit, Seuchenverhinderung, Schadenreduzierung für die Landwirtschaft


                                                                                               Foto: Klaus Schulz

                                                                                                                                                                            

Zur Strecke kamen diesmal 1 Dachs, 14 Füchse, 7 Marderhunde, 5 Nutrias, 15 Krähen und 3 Tauben.

Beim Schüsseltreiben konnten die  zahlreichen Jagderlebnisse der einzelnen Gruppen ausgetauscht werden.


                                                                                                              Foto: Klaus Schulz


Diese Gemeinschaftsjagd bot auch dieses mal wieder Jungjägern durch engagierte Jagd beim nächtlichen Ansitz am Luderplatz, morgendlicher Krähenjagd oder Baujagd sich der Gemeinschaft der Elbmarschjäger positiv vorzustellen.





Hegering Winsen/ Luhe wieder auf dem Bauernmarkt 2015 in Marschacht


Am Sonntag 4.10.2015 war es wieder soweit. Bauernmarkt in Marschacht. Bei strahlenden Wetter haben sich Mitglieder des Hegering Winsen/Luhe wieder auf dem Bauernmarkt in Marschacht eingefunden und mit Unterstützung des Infomobil der Landesjägerschaft Niedersachsen Klein und Groß über die einheimischen Tiere, Aufgaben der Jagd und über Greifvögel zu Informieren. Bei Hegeringleiter und Falkner Rudolf Klippel ( Winsen ) konnten sogar die Falken und Habichte gestreichelt werden und wer sich traute, auch auf die Faust nehmen. Für die musikalische unterstützung sorgten die Jagdhornbläser des Hegerings Winsen/Luhe und Büttlingen. Der Hegering Winsen/ Luhe ist bereits seit Anfang an beim Bauernmarkt dabei. Info Broschüren, Bücher über Wildtiere und Pflanzen sowie Stundenpläne wurden auch diesmal verteilt. Fragen zu den Themen Marder auf dem Dachboden oder z. B. Kaninchen im Garten wurden beantwortet.


Stöberhund-Gruppe geplant


Die Idee kam mir, als ich in der vergangenen Drückjagd-Saison mehrfach erleben musste, dass dem Jagdherrn zu wenige brauchbare Hunde zur Verfügung standen und die Strecken deutlich hinter den Erwartungen zurück blieben.

Warum sollen wir da nicht im Vorfeld als Gruppe zur Verfügung stehen?

Anforderungen an die Hunde:

Mindestens erfolgreiche Brauchbarkeit für Niedersachsen, besser VPS bestanden
Lautjagend (Sicht- oder spurlaut)
Kurzjagend
Bogenrein

Die Hunde sollen im Einsatz von den Hundeführern begleitet und nicht vom Stand geschnallt werden.

Pro Hundeführer sollen jeweils maximal zwei Hunde geführt werden (Keine Meuten!)

Die Ausbildung der Hunde und ihrer Führer soll durch gegenseitigen Erfahrungsaustausch und durch externe Referenten erfolgen.

Interessierte Hundeführer melden sich bitte bei:

Marcus Wellmann
marcus.wellmann@web.de
Mobil: 0178 / 7895210

Weitere Informationen der Spezialhundeinitiativen des JGV-Winsen 

  • Apportierhunde
  • Erdhunde
  • Schweißhunde

hier...




Sonderpreise und Probefahrten bei der Kreismeisterschaft der JLH 2015 am 10. + 11.07. durch unseren Kooperationspartner Premiumcar Krüll
 

Im Rahmen der JLH Kreismeisterschaft am 10. + 11.07.2015 werden drei Sonderpreise (1. Preis: Ein Wochenende mit einem Jaguar F-Type Cabrio (für Fahrer ab 23 Jahren), 2 Preis: Wertgutschein für den Schießstand Garlstorf in Höhe von 200 EUR, 3 Preis: Wertgutschein für den Schießstand Garlstorf in Höhe von 100 EUR) unseres Kooperationspartner Premiumcars Krüll (Rondenbarg 2 in 22525 Hamburg, Ansprechpartner Herr Jan Köster, 040-85332330, Jan.Koester@kruell.com, http://www.kruell.com) unter allen anwesenden Schützen verlost. Wir danken dem Autohaus Krüll für die Stiftung der Sonderpreise und wünschen den Gewinnern viel Spaß mit den Preisen. An den Wettkampftagen stehen Fahrzeuge des Autohauses Krüll für Besichtigungen und Probefahrten zur Verfügung.

Startzeiten Kreismeisterschaft PDF



Elbmarsch Hegejagd 2015


Am 17. Januar 2015 trafen sich rund 40 Jägerinnen und Jäger des Hegerings Winsen zur revierübergreifenden Jagd auf Krähen- und Raubwild in der Elbmarsch.

Diese von Otto Twesten ( Hunden ) jährlich organisierte Jagd hat vor allen folgende Ziele:


  • Reduzierung von Raubwild durch effektive, revierübergreifende Jagd

  • Förderung des Kontakts der teilnehmenden Jäger

  • Niederwildhege

  • Öffentlichkeitsarbeit (Seuchenverhinderung, Schadenreduzierung für die Landwirtschaft)


Mit Sonnenaufgang kamen zunächst wieder die Krähenjäger zum Einsatz. Zusätzlich wurden aber auch Hochstände besetzt, um das Raubwild zu bejagen. Im Anschluss daran wurden, aufgeteilt in zwei Gruppen, dann die Schilflöcher sowie die Natur- und Kunstbauten bejagt.


Erschwert wurde die Jagd durch dass vorangegangende anhaltend

schlechte Wetter, das dazu führte, dass die Schilflöcher voll Wasser und diverse Bauten ebenfalls extrem nass waren.

Zur Strecke kamen diesmal 10 Füchse,1 Marderhund, 2 Marder, 15 Krähen, 1 Elster, 11Tauben sowie erstmals ein Nutria.

Das Schüsseltreiben fand im Anschluss im Gasthaus zur Rennbahn in Stove statt.


Die Hegejagdgemeinschaft Elbmarsch entwickelt sich weiter dynamisch mit zusätzlichen Initiativen wie z.B. der Investition von 10 Kunstbauten. Zur Zeit sammeln wir Interessenten an weiteren Kunstbauten für eine Sammelbestellung im Frühjahr.



Die nächste revierübergreifende Raubwildjagd findet am 23.01.2016 statt. Bereits am 01.08.2015 findet die ebenfalls revierübergreifende Krähenjagd in der Elbmarsch statt.

Neue Jagdzeiten ab 1. Okt.2014

Zum 1. Oktober wird für das Land Niedersachsen eine neue Jagdzeitenverordnung [846 KB] [846 KB] in Kraft treten. Nachdem die Landesjägerschaft Niedersachsen e.V. (LJN) und der Zentralverband der Jagdgenossenschaften und Eigenjagden in Niedersachsen e.V. (ZJEN) mehrfach und eindringlich Nachbesserungen eingefordert haben, die unberücksichtigt blieben, prüfen die Verbände nun gemeinsam mit dem Verband für Naturschutz und ökologische Jagd in Ostfriesland e. V. die Durchführung einer Normenkontrollklage gegen die Verordnung: Mehr

1000 Euro für den guten Zweck – Jägerschaft holt erneut Wanderpokal

Hegering Winsen auf Platz 2

Die Mannschaft der Jägerschaft des Landkreis Harburg holte zum zweiten Mal den Wanderpokal, der am Sonnabend,13.09.2014 auf dem Schießstand des Pistolenschießsportverein Nordheide (PSSV) zum siebten Mal ausgeschossen worden ist. Mehr..

Gemeinsame Krähenjagd Elbmarsch 2014

Am 02. August 2014 trafen sich in Hunden die Krähenjäger wieder zu einer revierübergreifenden Krähenjagd. Organisatoren dieser Jagd waren wieder Otto Twesten, Rudi Lodders und Uwe Hahn. Der Einladung folgten fast 40 Jägerinen und Jäger. Diesmal kamen zur Strecke: 76 Krähen, 7 Graugänsen, 6 Tauben und 2 Füchse. Zum Ausklang der Jagd trafen sich alle Teilnehmer wieder zu einem gemeinsamen Frühstück in Hunden.

Tipp: Die nächste Krähenjagd findet am 01. August 2015 statt.

Weitere Informationen bei Otto Twesten


Webgestaltung: Klaus Schulz * 21423 Drage/ OT Hunden ( JLH )